675 Jahre Lünen

Die Industrialisierung kam nach Lünen

Logoheader Ruhrgebiet Kunst 01 51

Die Industrialisierung kam nach Lünen. Mit der Gründung der Eisenhütte Wehrenbold & Co. ( später Westfalia ) in Jahre 1826 begann in Lünen ein neues Zeitalter. Und es wurden sehr viele Arbeitsplätze geschaffen.

Lünen wurde Mobil mit der Eröffnung der ersten Eisenbahnlinie in Lünen in Jahre 1874. Nun konnte man mit dem Zug nach Dortmund oder nach Enschede fahren. Im Jahre 1905 wurde der alte Dampfbierbahnhof an die Linie Hamm Oberhausen angeschlossen. Und 1928 wurde die Linie Dortmund - Münster in Betrieb genommen.

 1873 wurde Lünen für die nächsten Einhundert Jahre Bergbaustadt mit der Abteufung in Gahmen und Horstmar, die 1893 beendet wurde.

Hier die Zechen und ihre Betriebsdauer:Lüntec Colani UFO Alleine

  • Preußen 1/2 zwischen 1891 und 1926
  • Preußen 3/4 zwischen 1893 und 1921
  • Minister Achenbach 1/2 zwischen 1897 und 1992
  • Minister Achenbach 3 zwischen 1909 und 1989
  • Minister Achenbach 4 zwischen 1918 und 1990
  • Minister Achenbach 5 zwischen 1943 und 1990
  • Minister Achenbach 6 zwischen 1957 und 1990
  • Victoria 1/2 zwischen 1907 und 1991
  • Victoria 3/4 zwischen 1955 und 1978
comments